Evangelische Kirchengemeinde Mühlhausen – Tairnbach

Familiengottesdienst am 27.11. zum Ersten Advent

21. November 2022

„Macht hoch die Tür, das Christkind klopft an!“ Weihnachten kommt mit großen Schritten. Wir freuen uns dieses Jahr endlich wieder auf Gottesdienste ohne größere Einschränkungen und beginnen den Advent mit einem Familiengottesdienst am 27. November um 10 Uhr in der Ev. Kirche Tairnbach. Mit dabei sind wieder Finja und Pelle aus der Kinderkirche. Herzliche Einladung an Jung und Alt!

 

Zum Ende des Kirchenjahres

31. Oktober 2022

Bald ist schon wieder Advent. Vorher beenden wir das alte Kirchenjahr traditionell mit folgenden Anlässen und Gottesdiensten:

  • Freitag, 11.11.2022, 17.30 Uhr: Andacht zum Martinstag in der Ev. Kirche Tairnbach mit anschließendem Martinsumzug von Grundschule und Kindergarten durch den Ort, begleitet vom Posaunenchor, mit Abschluss an der Dreschhalle.
  • Sonntag, 13.11.2022, 10.00 Uhr: Gottesdienst zur Ökumenischen Friedensdekade anlässlich des Volkstrauertages in der Ev. Kirche Tairnbach, musikalisch gestaltet vom Posaunenchor. Es schließt sich die Feierstunde der Kommune mit Kranzniederlegung am Ehrenmal an.
  • Mittwoch, 16.11.2022, 19.00 Uhr: Gottesdienst zum Buß- und Bettag mit Abendmahl in der Ev. Kirche Tairnbach.
  • Sonntag, 20.11.2022, 10.00 Uhr: Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag in der Ev. Kirche Tairnbach mit Gedenken an die im zurückliegenden Kirchenjahr Verstorbenen, musikalisch gestaltet vom Kirchenchor.

Außerdem findet in der Woche ab dem 14.11.2022 die diesjährige Bethel-Sammlung statt: Für Mühlhausen vom 14.-18.11.2022 mit den Abgabestellen Familie Maier, Hohlstraße 1; Familie Küpper, Mühlwingertweg 2; Familie Müller, Straßenäcker 1 in Tairnbach. Für Tairnbach als Straßensammlung am Samstag, 19.11.2022 ab 10.00 Uhr.

Abendgottesdienst „MännerSorgen“ am 23.10. – von Männern gestaltet, besungen & bedacht

11. Oktober 2022

2019, lange ist es her, haben wir in unserer Kirche erstmals einen besonderen Abendgottesdienst angeboten, der von einer Männergruppe gestaltet wurde – angelehnt an den sogenannten „Männersonntag“ der EKD, der immer auf den dritten Sonntag im Oktober terminiert ist. Nun, so pedantisch sind wir nicht. Bei uns ist es dieses Mal der vierte Sonntag im Oktober, der 23.10.2022, Beginn um 19 Uhr in der Ev. Kirche Tairnbach. Ausgangspunkt der sangesfreudigen Männergruppe sind dabei wie vor drei Jahren vier Lieder, deutsch- und englischsprachig, ergänzt um eigene Gedanken rund ums Thema „Sorgende Männer, Sorgen der Männer, Sorge um Männer“. Gerahmt wird das Ganze von Worten aus der Bibel, Gebet und Gemeindegesang zur Gitarre. Im Anschluss ist Zeit zum Reden und persönlichem Austausch. Natürlich sind auch alle Frauen herzlich eingeladen!

PLAKAT Männergottesdienst Oktober 2022_V2

Erntedankgottesdienst: Neue grüne Paramente in Gebrauch genommen

4. Oktober 2022

Zum Gottesdienst anlässlich der Feier des Erntedankfestes am 2. Oktober konnten unsere neuen grünen Paramente in Gebrauch genommen werden. Das sind die Stoffbehänge, die je nach Anlass und Kirchenjahreszeit in Weiß, Rot, Violett, Schwarz und eben Grün Altar und Kanzel schmücken. Der Kirchengemeinderat hatte beschlossen, dass die alten Paramente, die rund 40 Jahre im Einsatz sind, zum 200jährigen Kirchjubiläum im kommenden Jahr nach und nach ausgetauscht werden sollen. Den Anfang machten nun die grünen.

Typische Motive für grüne Paramente, die im Kirchenjahr vor allem nach dem Trinitatisfest bis kurz vor Ende des Kirchenjahres, also von Mai/Juni bis Anfang November aufgehängt werden, sind Ähren und Reben. Gerade Letztere finden sich in der Ev. Kirche Tairnbach auch als Gestaltungselement an der Kanzel und zieren außerdem das Tairnbacher Ortswappen und das Pfarramtssiegel. Deshalb wurde diese traditionelle Bildgebung auch für unsere neuen grünen Paramente aufgenommen.

Die Kosten für einen Paramentensatz belaufen sich auf rund 2.500 Euro. Neue Paramente für die Farben Weiß, Rot und Violett sind ebenfalls bestellt und werden im Laufe der kommenden Monate erwartet. Wenngleich deren Anschaffung in den laufenden Haushalt einkalkuliert ist, sind wir sehr dankbar, dass unser Seniorenkreis der Kirchengemeinde die grünen Paramente zum Kirchjubiläum gestiftet hat.

Ab sofort wird die Kollekte bei Trauungen für die Paramente gesammelt und am Spendenschwein in der Kirche informiert ein Aufsteller über deren Neuanschaffung. Außerdem erreichten uns in den zurückliegenden Monaten anlässlich von Beerdigungen einige höhere Geldspenden, die ebenfalls für die Anschaffung der neuen Paramente genutzt werden. Weitere Spenden sind herzlich willkommen – über das Pfarramt stellen wir gerne auch Spendenbescheinigungen aus.

Nach der Außensanierung wollen wir mit den Paramenten nunmehr auch das Innere der Kirche mit einem erneuerten Anblick versehen, der uns mit neuem Bewusstsein auf all das Gute und Schöne schauen lässt, was uns Gott für unser Leben schenkt, wie wir es mit den Kindern vom Kindergarten beim Erntedankgottesdienst gefeiert haben.